Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vegan Good Life
Petunienweg 15
50127 Bergheim

Tel.: +49 2271 4824262
E-Mail: info@vegan-good-life.com

Inhaber & Herausgeber: Eric Mirbach
USt-IdNr.: DE280256366

§ 1 Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Vegan Good Life Magazin und dem Besteller gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung im Internet-Shop vorliegenden Fassung. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können vom Besteller für den Zweck der Bestellung auf ihrem Rechner abgespeichert oder ausgedruckt werden.

§ 2 Vertragsabschluss
Der Kunde bestellt im Internet Waren beim Vegan Good Life Magazin. Dieses verpflichtet sich vorbehaltlich der Lieferbarkeit zur Ausführung der Bestellung zu den im Internet-Shop vorliegenden Bedingungen. Vegan Good Life behält sich kurzfristige Sortimentsbeschränkungen vor.

§ 3 Nichtausführung der Bestellung
Ein Vertrag zwischen dem Vegan Good Life Magazin im Internet und dem Besteller von Waren kommt erst durch die schriftliche Bestätigung und Annahme der Bestellung durch Vegan Good Life zustande.

§ 4 Belieferung
Wir liefern weltweit.
Die Auslieferung jeder Bestellung erfolgt ausschließlich über die Deutsche Post oder DHL. Der Versand erfolgt in ca. 2-3 Werktagen, je nach Lieferfähigkeit der Artikel.

Bestellungen werden per Vorauskasse und Paypal akzeptiert.

Für die Einhaltung eines voraussichtlichen oder vom Besteller vorgegebenen Liefertermins wird keine Haftung übernommen. Der Kunde /Besteller hat bei unvorhersehbarer Nachfrageintensität, kurzfristigen Sortimentsveränderungen und temporär nicht lieferbaren Artikeln keinen Anspruch auf Belieferung oder Nachlieferung.
Bei Ausführung der Bestellung geht die Gefahr für die bestellten Waren mit Abgang aus dem Lager auf den Empfänger über. Dies gilt auch bei Beschädigung der Ware und der Umverpackung.

Versandkosten Deutschland

Einzelheft 1 Euro
Abo für vier Ausgaben 4 Euro
Tote Bag 1,45 Euro
alle weiteren Produkte 4,99 Euro

Versandkosten International

Einzelheft 2,50-3,45 Euro
Abo für vier Ausgaben: 10-13,80 Euro
alle weiteren Produkte 12-40 Euro

§ 5 Zahlung
Mit der Absendung der Bestellung werden der Kaufpreis und die gemäß § 4 anfallenden Versandkosten fällig. Der Kaufpreis setzt sich zusammen aus der Kaufsumme und den Versandkosten.
Der Besteller hat die Möglichkeit per Vorauskasse oder Paypal zu bezahlen.

§ 6. Aufrechnung
Der Besteller hat nur dann das Recht zur Aufrechnung, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von der Verkäuferseite ausdrücklich schriftlich anerkannt sind.

§ 7 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung aller Waren bleibt die Ware Eigentum des Verkäufers.

§ 8 Gewährleistung
Der Besteller hat Mängel an der gelieferten Ware nach Erhalt zu rügen. Ist die Mängelrüge berechtigt, kann der Besteller Nacherfüllung, und zwar nach seiner Wahl entweder die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. Ist die vom Besteller gewählte Art der Nacherfüllung für den Verkäufer nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich, kann sich der Anspruch des Bestellers in diesem Fall auf die andere Art der Nacherfüllung beschränken. Der Verkäufer hat in jedem Fall zwei Nacherfüllungsversuche, wenn sich aus der Art des Mangels oder der Sache oder den sonstigen Umständen nichts anderes ergibt. Verlangt der Besteller zum Zwecke der Nacherfüllung die Lieferung einer mangelfreien Sache, so ist er zur Rückgabe der mangelhaften Sache an den Verkäufer verpflichtet. Beim Rücktritt vom Vertrag ist der Besteller zur vollständigen Rücksendung der Ware verpflichtet. Sofern der Verkäufer nicht auf die Rücksendung verzichtet hat, erstattet sie die vom Besteller verauslagten Kosten.

§ 9 Rückgaberecht
Jede Bestellung kann ohne Angabe von Gründen innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Eingang der Sendung durch Rücksendung der Ware oder durch schriftlichen Widerruf auf einem dauerhaften Datenträger rückgängig gemacht werden. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware und des schriftlichen Widerrufs an die oben genannte Adresse.
Rücksendungen sind ausreichend zu frankieren, da Mehrkosten für unzureichend frankierte / unfreie Sendungen vom Rückerstattungsbetrag abgezogen werden oder die Annahme der Rücksendung gegebenenfalls verweigert wird. Die Rücksendung erfolgt auf Kosten und Gefahr des Bestellers.

Nach Eingang der Ware wird der Kaufpreis der Ware zurückerstattet. Bitte geben Sie hierzu Ihre Bankverbindung an! Bei begründeten Wertminderungsansprüchen behält sich der Verkäufer das Recht vor, den Rückerstattungsbetrag entsprechend zu mindern. Die Ware ist in jedem Fall in einer zum sicheren Transport geeigneten Verpackung, einschließlich stabiler Umverpackung, an den Verkäufer zurück zu senden.

Ausnahme: Für Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden, entfällt 
gemäß § 312d Abs.4 BGB das Widerrufsrecht.

Ende der Widerrufsbelehrung

Erläuterungen zur Widerrufsbelehrung:
Diese Belehrung entspricht dem neuen vom Gesetzgeber in Anlage 1 zu Art. 246a §1 Abs. 2 Satz 2 EGBGB bereitgestellten Muster für eine Widerrufsbelehrung, gültig seit 13. Juni 2014. 
Die Anforderungen des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) und des EGBGB an eine ordnungsgemäße Belehrung über das Widerrufsrecht gelten als erfüllt (Artikel 246a § 1 Absatz 2 Satz 2 EGBGB bzw. Artikel 246b § 2 Absatz 3 EGBGB)

§ 10 Datenschutz
Dem Besteller ist bekannt und er willigt darin ein, dass seine für die Auftrags- und Bestellabwicklung notwendigen persönlichen Daten auf Datenträgern gespeichert werden. Er stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Dem Besteller steht das Recht zu, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Vegan Good Life verpflichtet sich für den Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten, es sei denn, ein Bestellvorgang ist noch nicht vollständig abgewickelt.

§ 11 Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt und der Vertrag und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben im Übrigen für beide Teile wirksam.

Stand: Juni 2016
Änderungen und Irrtümer vorbehalten